Feldenkrais Intensivtage 2020
mit Angelica Feldmann

Die Intensivtage sind offen für alle Interessierten, mit und ohne Vorkenntnisse der Feldenkrais Methode.

SA 19. SEP 2020 - BASEL

Rippen in Beziehung – Brustkorb und Wirbelsäule
Unsere Wirbelsäule ist angewiesen auf bewegliche Rippengelenke, sonst kann das Zusammenspiel der Wirbelketten, insbesondere beim Drehen um die eigene Achse, gestört werden und sich auf den unteren Rücken, aber auch auf die Balance des Schultergürtels auswirken. Der Brustkorb reagiert zudem auf unsere seelische Verfassung, weil er vom Atem und vom Herzschlag beeinflusst wird.


SA 31. OKT 2020 - ZÜRICH

Das Zusammenspiel von Füssen, Knien und Hüftgelenken
Zusammenhängende Bewegungsketten zwischen Füssen, Knien, Hüftgelenken und Becken erlauben, dass wir die Beine frei und dynamisch bewegen können und die Knie nicht unnötig belastet werden – beim Gehen und Laufen, beim Drehen und Beugen.


SA 5. DEZ 2020 - BERN

Lassen und Gelassenheit
Ein freier unterer Bauch ist bezeichnend für eine gute Körperorganisation und Leichtigkeit. Es kann eine tiefere Erfahrung des „freien Bauches“ entstehen und ein klares Unterscheidungsvermögen in welchem körperlich/ seelischen Zustand wir uns befin- den. Ein gesunder Tonus entsteht durch das Los- und Zulassens unseres Gewichtes und führt zu besserer Aufrichtung, innerer Ruhe und mehr Wohlbefinden in den Bauchorganen.

Feldenkrais Intensivtage in Bern, Basel und Zürich

 

Flyer PDF Intensivtage 2020 Anmeldung und Infos

 


Kursorte: Bei Anmeldung werden Wegbeschreibungen zu den jeweiligen Intensivtagen verschickt.

Seminare : jeweils von 11.00 bis 16.45 Uhr

Kursgebühr: CHF 140.– pro Tag

Anmeldung: Bei Angelica Feldmann | Mail an: angel@feldmannmoves.com
Weitere Infos auf: www.feldmannmoves.com
T + 41 79 470 40 40

Weitere Infos auch auf www.feldmannmoves.com

6./ 7. März 2021 in Zürich Seminar/ Weiterbildung

Stimme als ganzkörperliches Geschehen

Präsenz & Ausdruckskraft in Aufrichtung & Stimme

Stimme ist ein ganzkörperliches Geschehen und eine wesentliche Funktion des Lebens. Wann und wie wir die Stimme erheben, hängt eng mit unserem Selbstempfinden zusammen. Während Sprache bis zu einem hohen Grad willentlich gesteuert wird, scheint in der Stimme das Unbewusste auf.
Mit Angelica Feldmann, Zürich und Christoph Habegger, Wien


Am Anfang jedes stimmlichen Ausdrucks steht der Atem. Was wir als Stimme hören, ist u.a. bewegte Luft, die der Körper entlässt. Und wie die Stimme trägt und klingt, hängt auch ab von der Durchlässigkeit des Körpers für die Atembewegung, von der Spannkraft der Muskulatur und des faszialen Netzes, die die Tonspannung stützen, und der Schwingungsfähigkeit der Knochen, die den Ton leiten. Das wesentlichste Element dafür ist die Art und Weise unserer Aufrichtung, des Getragen-Seins in uns Selbst.

Das Seminar richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen, Menschen in Sprechberufen, Sängerinnen und Sänger, und auch an alle Interessierten, die die gesamtkörperlichen Zusammenhänge von Bewegung, Atem und Stimme für sich erfahren und anwenden möchten.

Verschiedene Seminare der Reihe „Präsenz und Ausdruckskraft in Aufrichtung & Stimme“ mit Christoph Habegger und Angelica Feldmann finden in Zürich und Wien regelmässig statt. Es begegnen sich zwei international anerkannte Trainer, die eine langjährige professionelle Zusammenarbeit und private Freundschaft verbindet, sowie zwei Methoden - „Atem-Tonus-Ton“ und die „Feldenkrais Methode®“.

Die Feldenkrais Methode & Atem-Tonus-Ton

Flyer PDF Intensivtage 2020 Anmeldung und Infos

 


Kursort ist das Kirchgemeindehaus in 8032 Zürich Hottingen, Asylstrasse 36

Seminare : SA 10.00 – 17.00 & SO 10.00 – 16.00 (mit Pausen)

Kursgebühr: CHF 350.–

Anmeldung bei Angelica Feldmann: angel@feldmannmoves.com oder +41 79 4704040

Das Seminar entspricht den Kriterien des EMR und SFV als Weiterbildung/Advanced Training für LehrerInnen der Feldenkrais Methode® (11 Stunden)..

Weitere Infos auch auf www.feldmannmoves.com